Bravecto für Tiergebrauch

Bravecto für TiergebrauchBravecto

Die Behandlung mit Bravecto kann jederzeit des Jahres beginnen und das ganze Jahr über ohne Unterbrechung fortgesetzt werden kann.

Gegenanzeigen

Es gibt keine bekannten Gegenanzeigen für die Verwendung des Produkts.

Warnungen

Nicht für den menschlichen Gebrauch. Halten Sie diese und alle Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Halten Sie das Produkt in der Originalverpackung bis zum Gebrauch, um Kinder davon ab, einen direkten Zugang zum Produkt zu verhindern. nicht essen, trinken oder rauchen die Handhabung des Produktes. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser sofort nach dem Gebrauch des Produktes.

Vorsichtsmaßnahmen

Bravecto wurde für 12 Wochen Dauer in Welpen, die weniger als 6 Monate alt wirksam sein, nicht gezeigt. Bravecto ist nicht wirksam gegen Amblyomma americanum Zecken über 8 Wochen nach der Dosierung (siehe Wirksamkeit ).

Nebenwirkungen

Prozentsatz der Hunde mit Nebenwirkungen in der Feldstudie

Nebenwirkung (AR)

Bravecto Gruppen: Prozentsatz der Hunde mit dem AR Während der 182-Tage-Studie (n = 224 Hunde)

In einem gut kontrollierten Labordosisbestätigungsuntersuchung, entwickelt ein Hund Ödem und Hyperämie der Oberlippen innerhalb einer Stunde nach Bravecto empfängt. Das Ödem verbessert schrittweise durch den Tag und hatte, ohne medizinische Intervention am nächsten Morgen aufgelöst.

Für technische Unterstützung oder ein vermuteter Nebenwirkungen zu melden, wenden Merck Animal Health bei 1-800-224-5318. Weitere Informationen finden Sie unter www.bravecto.com finden. Weitere Informationen zu unerwünschten Arzneimittel Erfahrung für tierische Drogen berichten, wenden FDA an 1-888-FDA-VETS oder online unter http://www.fda.gov/AnimalVeterinary/SafetyHealth.

Klinische Arzneimittellehre

Fluralaner ist zur systemischen Anwendung und gehört zur Klasse von Isoxazolin-substituierten Benzamidderivaten. Fluralaner ist ein Inhibitor der Arthropoden Nervensystems. Die Wirkungsweise von Fluralaner ist der Antagonismus der Ligand-gesteuerte Chlorid-Kanäle (Gamma-Aminobuttersäure (GABA) -Rezeptor und Glutamat-Rezeptor).

Wirksamkeit

In einem gut kontrollierten US-Feldstudie, reduziert eine Einzeldosis von Bravecto Flöhe durch ge; 99,7% für 12 Wochen. Hunde mit Anzeichen von Flohallergie-Dermatitis zeigten eine Verbesserung in Erythem, Alopezie, Papeln, Schuppen, Krusten und excoriation als direkte Folge von Flohbefall zu beseitigen.

Es gab keine klinisch relevanten, behandlungsbedingten Auswirkungen auf die körperliche Untersuchung, Körpergewicht, Nahrungsaufnahme, klinische Pathologie (Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnungstests und Urinanalyse), der groben Pathologie, Histopathologie oder Organgewichte. Diarrhoe, schleimige und blutige Exkremente waren die häufigsten Beobachtungen in dieser Studie zu einem ähnlichen Inzidenz in den Behandlungs- und Kontrollgruppen auftreten. Fünf der zwölf behandelten Hunden, die eine oder mehrere dieser Anzeichen erfahren hat so innerhalb von 6 Stunden nach der ersten Verabreichung. Ein Hund in der Behandlungsgruppe 3X wurde beobachtet, stumpf zu sein, inappetant, mit Anzeichen von blutigen Durchfall, Erbrechen und Gewichtsverlust von fünf Tagen nach der ersten Behandlung beginnen. Ein Hund in der 1X-Behandlungsgruppe erbrach food 4 Stunden nach der ersten Behandlung.

Es gab keine klinisch relevanten, behandlungsbedingten Auswirkungen auf die Körpergewichte, Nahrungsaufnahme, Reproduktionsleistung, Spermiogramm, Streu Daten, makroskopische (erwachsene Hunde) oder histopathologische Befunde (erwachsene Hunde und Welpen).

Ein Erwachsener behandelt Hund erlitt einen Anfall während des Verlaufs der Studie (46 Tage nach der zweiten Behandlung). Abnormal Speichelfluss wurde 17 Mal beobachtet: in sechs behandelten Hunden (11 Gelegenheiten) nach der Dosierung und vier Kontrollhunde (6 Gelegenheiten).

Gliedmaßen Deformität (4 Welpen), vergrößertes Herz (2 Welpen), vergrößerte Milz (3 Welpen) und Kiefer-Gaumenspalte (2: Die folgenden Anomalien wurden in 7 Welpen von 2 der 10 Talsperren nur in der behandelten Gruppe während makroskopische Prüfung festgestellt, Welpen). Während tierärztliche Untersuchung in Woche 7, zwei Welpen, die von der Kontrollgruppe hatte Leistenhoden und zwei und vier Welpen, die von der behandelten Gruppe hatte Leisten- und kryptorchiden Hoden sind. Keine undescended Hoden wurden zum Zeitpunkt der Nekropsie (Tage 50 bis 71) beobachtet.

In einem gut kontrollierten Feldstudie Bravecto wurde gleichzeitig mit anderen Medikamenten, wie Impfstoffe, Anthelmintika, Antibiotika und Steroiden verwendet. Keine Nebenwirkungen wurden von der gleichzeitigen Anwendung von Bravecto mit anderen Medikamenten beobachtet.

Lagern Sie nicht über 86&# 176; F (30&# 176; C).

Im Lieferumfang enthalten

Bravecto ist in fünf Stärken verfügbar (112,5, 250, 500, 1000 und 1400 mg pro Fluralaner Kauens). Jede Kauens wird einzeln in Aluminiumfolie Blisterpackungen verpackt mit einem abziehbaren Papier gesichert Foliendeckelmaterial versiegelt. Das Produkt kann in 1, 2 oder 4 kaut pro Paket verpackt werden.

NADA 141-426, genehmigt von der FDA

Verteilt durch: Intervet Inc (d / b / a Merck Animal Health), Summit, NJ 07901

Hergestellt in Österreich

Alle Rechte vorbehalten

NAC-Nr .: 1.047.512,0

MERCK ANIMAL HEALTH
Intervet Inc.

2 GIRALDA FARMS, MADISON, NJ, 07940

Quelle: www.drugs.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =